Corona - Wie geht es weiter?

Liebe Fahrschülerinnen, liebe Fahrschüler
nun ist geklärt, dass wir ab dem 18.05.2020 den Fahrschulbetrieb mit Einschränkungen wieder aufnehmen dürfen.

Allgemein gilt: Wer Krankheitssymptome hat, Husten, Schnupfen, Fieber, usw., nimmt weder an Theorie- noch an Praxisstunden und Prüfungen teil!
Fahrlehrer und Prüfer sind hier abbruch- bzw. ausschlussberechtigt!


Die Kontaktaufnahme mit der Fahrschule soll vorwiegend per Whatsapp oder telefonisch zu den Öffnungszeiten der Fahrschule erfolgen
(Mo - Fr von 17 - 18 Uhr)

Praktischer Unterricht -PKW

Für PKW können Termine ab dem 18.5.20 ab sofort per Whatsapp gebucht werden.
Da mit Mund-Nasenschutz gefahren werden muss, ist die Fahrzeit im PKW bis auf weiteres auf 45 Minuten begrenzt, Ausnahmen gibt es bei der Fahrzeugeinweisung (Grundfahrstunden).
Nach jeder Fahrstunde wird durch den Fahrlehrer eine Desinfektion der Bedienelemente des Fahrzeuges durchgeführt.

Theoretische und praktische Prüfungen

Theorie-Prüftermine sind bei DEKRA durch die Fahrschulen wieder buchbar in sehr kleinen Gruppen und unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.
Die Fahrschule informiert vor der Prüfung über die Abläufe.
Jeder Prüfungsteilnehmer muss eigenverantwortlich und pünktlich zum Prüflokal in der Hammerstr. 66, 08523 Plauen kommen, Sammeltransporte ab Fahrschule sind derzeit nicht möglich.
Bei praktischen Fahrprüfungen wird von allen Fahrzeuginsassen ein Mund-Nasenschutz getragen.

Keine Sorge wegen Fristablauf

Die Jahresfrist Ablauf des Lehrmaterials wurde vom Vogel-Verlag für alle um 3 Monate verlängert!
Die Jahresfrist Ablauf der Theorieprüfung wurde um ein halbes Jahr auf 18 Monate verlängert!

Zurück